Über mich

Es ist ja immer gut, Freunde an der Seite zu haben, die einem auch ordentlich Feedback geben können. Granny Eleanor gehört definitiv zu solchen. Denn sie ist wirklich eine herzensgute Dame, die… Ich schweife ab…

Jedenfalls meinte sie, bevor ich hier irgendwelche Sachen in weltweite Netz rausposaune, wäre es vielleicht ganz ratsam mich selbst einmal vorzustellen. Hätte mir auch selbst gleich klar sein können, eigentlich. Gehört schließlich zum guten Ton.

Gut, also was soll ich sagen? Ich bin Pastor Liam Young und mein großes Hobby sind Hörspiele hören! Tatsächlich liebe ich die Kriminalgeschichten z.B. von Paul Temple aus London. Es gibt nichts besseres zum einschlafen. Was auch bewirkt, dass ich viele Nächte brauche, um eine Geschichte durchzuhören, weil ich eben schon nach 20 Minuten – naja – eingeschlafen bin und dann… Ihr könnt es euch denken…

Was mache ich beruflich? Ich habe eine zweigeteilte Stelle. Zum einen bin ich nämlich Pastor der Old First Presbytarian Church in San Francisco. Eine Stadt, die ich sehr lieben gelernt habe. Das kulturelle Flair, das Meer, die Geschichte – San Fransisco hat eine bewegte Vergangenheit und wirklich sehr viel zu bieten. Zum anderen bin ich aber auch als Dozent angestellt. An der Universität in Berkley. Als Experte für das Judentum und das Alte Testament kann ich meinen Studenten ein fundiertes Wissen über den Glauben weitergeben. Wobei noch faszinierender als in der Bibel zu forschen und zu lesen, ist es Jesus Christus auch im Alltag zu erleben. Und, oh man, jetzt quasi in meinem dritten Job als Berater für die Polizei, da erlebe ich Jesus nochmal ne Stufe krasser. Aber es macht Spaß das Abenteuer in sein Leben zu lassen. So viel steht fest.

Was ist noch gut von mir zu wissen? Ich mag gutes Essen – selbstgekochtes, im Gegensatz zu vielen Mitbürgern… Und ich mag mein deutsches Import-Auto. Mein geliebter – ach, naja, das werdet ihr noch früh genug herausfinden… Ich grüße euch herzlich,

Euer Liam.